Dämmstoffe

Artikel
  • 12
  • 24
  • 36
  • 48
  • 72
Sortierung
Erscheinungsdatum
  • Erscheinungsdatum
  • Beliebtheit
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Artikelbezeichnung
Ansicht:
Filter
 

Was sind Dämmstoffe?

Eine effiziente Wärmedämmung senkt Ihre Heizkosten und erhöht Ihren persönlichen Komfort. Laut Energiesparverordnung ist sie meist sogar vorgeschrieben. Dämmstoffe, etwa aus Glaswolle oder Steinwolle, dienen dazu, die Wärme zu regulieren. Im Winter halten sie die Wärme und im Sommer die angenehme Kühle im Haus. Darüber hinaus dienen unsere Dämmstoffe zur Schalldämmung und erhöhen den Brandschutz.

Den einen Dämmstoff für alle Einsatzbereiche gibt es nicht. Verschiedene Materialien stehen zur Auswahl. Kriterien wie die Wärmeleitfähigkeit, die Wärmespeicherkapazität und der Wasserdampfdiffusionswiderstand dienen als Richtlinien für die Beurteilung von Dämmmaterialien. Informieren Sie sich vor dem Einsatz gut, welcher Dämmstoff Ihren Anforderungen genügt. In unserem Onlineshop finden Sie detaillierte Produktbeschreibungen mit allen wichtigen Informationen. Wir bieten Ihnen zudem einen besonderen Service: Eine professionelle Energieberatung.

In Ihrem Gebhardt Bauzentrum vor Ort sowie in unserem Onlineshop erhalten Sie Dämmstoffe für jeden Einsatzzweck. Ob Außen- oder Innenbereich, ob Wärme- oder Schalldämmung, ob für Trennwände oder zwischen den Sparren, ob mit oder ohne erhöhten Brandschutzanforderungen – wir bieten Ihnen das passende Dämmmaterial sowie das nötige Zubehör, um Sie bei Ihrem Bauvorhaben bestmöglich zu unterstützen.

Was für Dämmstoffe gibt es?

Rohstoffe

Dämmwirkung durch Einschluss ruhender Luft in Faserzwischenräumen

Dämmwirkung durch Einschluss ruhender Luft / Gase in abgeschlossenen Zellen

Anorganisch

Aus mineralischen Rohstoffen

 

Künstliche Mineralfasern

Mineralische Schaumstoffe

 

Mineralwolle

(Glaswolle und Steinwolle)

Schaumglas

 

 

 

Blähperlit

 

 

Vermiculite

 

 

Calciumsilikat

 

 

Dämmstoffe mit Aerogelen

Organisch

Aus nachwachsenden Rohstoffen

 

Pflanzliche Faserdämmstoffe

Pflanzliche Schaumstoffe

 

Baumwolle

 

 

Flachs/Hanf

 

 

Holzfaser

 

 

Kokosfaser

 

 

Zellulose

 

 

Tierische Faserdämmstoffe

 

 

Schafwolle

 

Organisch

Aus synthetischen Rohstoffen

 

 

Styropor (EPS)

 

 

Polyurethan (PUR / PIR)

 

 

Styrodur (XPS)

Quelle: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Welchen Dämmstoff nimmt man für den Boden?

Bei einer Fußbodendämmung stehen meist zwei Anforderungen im Vordergrund: Der Dämmstoff sollte sowohl schall- als auch wärmedämmend wirken. Prüfen Sie vor dem Baubeginn die Eignung des betreffenden Raumes genau und bedenken Sie, dass eine Bodendämmung immer zu einer Änderung der Deckenhöhe im bebauten Raum führt.

Für die Fußbodendämmung stehen Ihnen verschiedene Materialien zur Verfügung: Styroporplatten werden aufgrund ihrer effektiven Trittschalldämmung sowie ihres günstigen Preises gern verwendet. Ebenso Baustoffe aus Mineralwolle, wie Glas- und Steinwolle, und aus Holzfaser. Von den synthetischen Baustoffen eignen sich Platten zum Beispiel Platten aus Styrodur aufgrund ihrer hohen Trittfestigkeit hervorragend für die Bodendämmung.

Welche Dämmstoffe nimmt man für das Dach?

Die Auswahl an Dämmstoffen für das Dach ist groß. Das passende Dämmmaterial richtet sich nach der Dachart. Für die Zwischensparrendämmung im Schrägdach empfehlen wir Ihnen die Verwendung von Dämmplatten aus Mineralwolle. Sowohl Glas- als auch Steinwolle besitzt hervorragende Dämmeigenschaften.

Für die Untersparren- sowie Aufsparrendämmung im Dach haben sich ebenfalls Mineralwollen bewährt. Daneben sind dafür Polyurethan sowie Holzfaser als Dämmstoffe üblich. In Ihrem Gebhardt Bauzentrum beraten wir Sie zum Thema Dachdämmung gerne persönlich.

Welche Dämmstoffe nimmt man für die Fassade?

Der Großteil der Energie geht über die Hauswand verloren. Mit einer Fassadendämmung können Sie bis zu 25 % Ihrer Energiekosten einsparen. Grundsätzlich werden drei Dämmsysteme auf dem Markt unterschieden: die Vorhangfassade, das Verblendmauerwerk mit Kerndämmung sowie das Wärmeverbundsystem. Letzteres ist die gängigste Variante, bei der zudem eine Vielzahl an Dämmstoffen eingesetzt werden kann.

Welche Dämmstoffe besitzen schalldämmende Eigenschaften?

Erwarten Sie mehr von Ihrem Dämmstoff? Für einen effizienten Schallschutz haben sich ebenso insbesondere Dämmplatten aus Mineralwollen, also Glas- oder Steinwolle, bewährt. Diese sind hochkomprimiert und besitzen eine sehr feine Struktur, sodass Schall absorbiert wird. Wir bieten Ihnen hierfür unter anderem die Klemmfilzplatten Isover Integra ZKF 1-035 und Knauf Unifit 035 aus Glaswolle sowie Rockwool Klemmrock WLG035 aus Steinwolle an.

Welche Dämmstoffe gibt es im Gebhardt Bauzentrum?

In Ihrem Gebhardt Bauzentrum sowie im Gebhardt Onlineshop finden Sie eine gut sortierte Auswahl an unterschiedlichen Dämmstoffen von namhaften Herstellern, unter anderem Styrodurplatten, Styroporplatten sowie Mineralwollen für die Zwischensparrendämmung und für Trennwände. Bestellen Sie Ihren Dämmstoff mit dem nötigen Zubehör direkt in unserem Gebhardt Onlineshop oder reservieren Sie die Materialien im Gebhardt Bauzentrum in Ihrer Nähe.

 
 

Zuletzt angesehen