Tubag PFF Pflasterfugenmörtel

Tubag PFF ist ein gebrauchsfertig gemischter, wasserdurchlässiger Fugenmörtel für Pflastersteine und Platten aus unterschiedlichen Materialien.

Farbe

Artikel-Nr.: 1004090021

 

Lieferzeit: 2-4 Tage

Inhalt: 25 kg (2,76 € * / 1 kg)
68,95 € *

Voraussichtliche Versandkosten: 13,99 € (DHL)

 

Hier gehts zur Artikelbeschreibung

 
 
 

Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen (CLP-Verordnung); Anforderungen nach Art. 48 zur Nennung der Gefahreneigenschaften von Chemikalien und chemischen Produkten in Online-Angeboten:

Das Produkt ist nicht eingestuft.

 

Tubag PFF Pflasterfugenmörtel

Tubag PFF Pflasterfugenmörtel – einfach zu verarbeiten, dank „Easy Clean Technology“

Was ist Tubag PFF?

Tubag PFF ist ein gebrauchsfertig gemischter, wasserdurchlässiger Fugenmörtel für Pflastersteine und Platten aus unterschiedlichen Materialien (Beton, Naturstein, Klinker oder Keramik), der einfach eingeschlämmt wird.
Fugen von Bodenbelägen im Außenbereich werden oft mit feinem Kies oder Sand verfüllt. Im Lauf der Zeit setzen sich in diesen Fugen häufig Gräser und Unkräuter fest. Mitunter lockern Ameisen das Fugenmaterial auf. Nach Frostperioden sind Setzungen zu beobachten, sodass einzelne Platten oder Pflastersteine zu Stolperfallen werden. Mit dem Einbringen von Tubag PFF Pflastermörtel wird verhindert, dass sich in den Fugen von gepflasterten Flächen oder Plattenbelägen Unkräuter oder Insekten festsetzen. Tubag PFF ist frostbeständig, womit zugleich Setzungserscheinungen vermieden werden. Der Pflasterfugenmörtel wird in vier Farbtönen angeboten: steingrau, sandfarben und basaltfarbig.

Wo wird Tubag PFF eingesetzt?

Auf Flächen, die hauptsächlich von Fußgängern genutzt werden, kommt Tubag PFF Fugenmörtel sowohl im Wegebau als auch im Garten- und Landschaftsbau zum Einsatz. Ob Gartenwege, Hauszugänge, Terrassen oder Sitzplätze – im privaten Bereich können alle Wege und Flächen mit Tubag PFF Pflastermörtel verfugt werden. Der vorgemischte Pflasterfugenmörtel eignet sich nicht nur zum Verfugen neu verlegter Flächen. Auch bei der Instandsetzung und Erneuerung von Fugen älterer gepflasterter Flächen kann Tubag PFF eingesetzt werden.

Welche Vorteile hat Tubag PFF Pflasterfugenmörtel?

Der größten Vorzug von Tubag PFF ist zweifellos die Tatsache, dass die Mörtelmischung vakuumverpackt, fertig gemischt angeboten wird und daher sofort verwendet werden kann. Die kinderleichte Verarbeitung des Pflasterfugenmörtels durch konventionelles Einschlämmen ist ebenfalls von Vorteil. Darüber hinaus zeichnet sich Tubag PFF durch eine ganze Reihe weiterer vorteilhafter Gebrauchseigenschaften aus:

  • Tubag PFF kann bei Temperaturen von +8 bis +30 Grad Celsius verarbeitet werden und härtet unkompliziert an der Luft aus.
  • Der Pflasterfugenmörtel ist wasserdurchlässig und frostbeständig.
  • Dank „Easy-Clean-Technology“ lässt sich der Pflasterfugenmörtel sauber verarbeiten und einfach reinigen. Pflanzenwuchs in den Fugen wird mit Tubag PFF wirksam unterbunden.
  • Die verfugten Flächen können mit Kehrmaschinen gereinigt werden.
  • Da Tubag PFF in drei verschiedenen Farben angeboten wird, findet sich für jeden Bodenbelag garantiert der passende Fugenmörtel.

Wie sind Bodenbeläge, die mit Tubag PFF verfugt werden sollen, auszuführen?

Damit das Verfugen mit Tubag PFF gelingt, müssen die Platten oder Pflastersteine auf einem wasserdurchlässigen, gebundenen Untergrund verlegt sein. Möglich sind Fugenbreiten von 3 bis 30 Millimetern. Die Fugentiefe sollte üblicherweise mindestens 30 Millimeter betragen. Platten aus Keramik oder Feinsteinzeug werden aufgrund ihrer geringen Stärke in gebundener Bauweise verlegt. Denn nur ein guter Haftverbund zwischen Plattenunterseite und Bettungsschicht garantiert, dass die Platten sicher fixiert werden und nicht wackeln. Der Einsatz einer Haftschlämme ist zu empfehlen. Ist die Bettungsschicht gebunden, können die Fugen auch breiter als 30 Millimeter sein. Eine Mindestfugentiefe von 20 Millimetern ist in diesem Fall ausreichend. Um auch bei gebundenen Bettungsschichten eine optimale Wasserdurchlässigkeit zu gewährleisten, empfiehlt es sich, Entwässerungsrinnen zu setzen.
Um sicher zu gehen sollten Sie das Verfugen mit Pflasterfugenmörtel fachgerecht von einem Handwerksbetrieb ausführen lassen. Wir empfehlen Ihnen auf Wunsch gerne einen geeigneten Fachmann in Ihrer Nähe.

Wie wird Tubag PFF Fugenmörtel verarbeitet?

Um eine vorbereitete Fläche mit Tubag PFF zu verfugen, sind nur wenige Arbeitsschritte erforderlich:

  • Die gereinigte Fläche gründlich vornässen, jedoch ohne dass Wasser in den Fugen stehenbleibt.
  • Nach Öffnen der Vakuumverpackung die gebrauchsfertige Mörtelmischung auf die Fläche schütten und gleichmäßig verteilen.
  • Unter Zugabe von reichlich Wasser kann nun der Fugenmörtel eingeschlämmt werden. Mithilfe eines weichen Besens auf der Fläche verbliebene Mörtelreste diagonal zum Fugenverlauf abfegen. Wurden Pflastersteine oder Platten mit gefasten Kanten verlegt, dürfen die Fugen nach dem Abkehren nur bis unterhalb der Fase mit dem Pflasterfugenmörtel verfüllt sein.
  • Sollen größere Flächen verfugt werden, ist zu berücksichtigen: Tubag PFF kann etwa 30 Minuten lang verarbeitet werden.

Tubag PFF unkompliziert online ordern

Sie wollen neu verlegtes Pflaster verfugen oder die Fugen einer vorhandenen Fläche erneuern? Bestellen Sie Tubag PFF Pflasterfugenmörtel im 25-Kilogramm-Eimer im Gebhardt Shop ganz einfach online und wir liefern innerhalb von zwei bis vier Tagen. Alle Details finden Sie hier.

 

Ähnliche Artikel

 
Quarzsand

Inhalt: 25 kg

ab 4,59 € * / Sack

 
Unterkonstruktion Douglasie

Inhalt: 3 lfm

2,79 € * / lfm

 
Ruck-Zuck-Beton

Inhalt: 25 kg

7,19 € * / Sack

 

Kunden haben sich ebenfalls angesehen:

 
 

Zuletzt angesehen