Dachlatten

vielseitig einsetzbare Latten

Maße / Länge : 30 x 50 mm / 4.00 m

Artikel-Nr.: 0402020023

 

Lieferzeit: 2-4 Tage

0,67 € / lfm
Verpackungseinheit: 4 lfm

Versandkosten: 55,00 € (Speditionsware)
Maximale Versandkosten für Ihren Einkauf 55 €.

Wohnen Sie in unserem Liefergebiet?

lfm
 

Hier gehts zur Artikelbeschreibung

 
 
 
 

Dachlatten

Was sind Dachlatten?

Als Dachlatten bezeichnet man kammergetrocknete Holzlatten, meist aus Fichte oder Tanne, mit einem Feuchtigkeitsgehalt von 20 %. Im Gegensatz zum Konstruktionsvollholz werden Dachlatten sägerau geliefert. Auf eine Oberflächenveredelung wird verzichtet, wodurch sich der günstige Preis der sehr belastbaren Holzlatten erklärt. Aufgrund ihrer zentralen Bedeutung für die Statik von Dächern unterliegt die Herstellung von Dachlatten einer strengen Norm in Bezug auf ihre Standardabmessungen, die in der DIN 4070-1 spezifiziert sind.

Die DIN 4074 definiert zudem die statischen Anforderungen an zu konstruktiven Zwecken genutzte Dachlatten und andere Kanthölzer. Hierzu zählen Sortiermerkmale wie Größe, Lage und Verlauf von Ästen, die jeweilige Faserneigung, die Jahrringbreite und weitere Holzeigenschaften. Diese sind entscheidend für die spätere dauerhafte Stabilität der Dachkonstruktion, weshalb nur geeignete Holzqualitäten unter der Bezeichnung Dachlatten erhältlich sind.

Wo setzt man Dachlatten ein?

Die wichtigste Funktion von Dachlatten ist das Tragen der Dachdeckung. Hierzu werden die Latten quer zur Konterlattung befestigt oder auf den Sparren vernagelt und anschließend eingedeckt. Auf den Dachlatten lastet somit das gesamte Gewicht der Dachziegel nebst eventueller Schneelast und wechselndem Winddruck. Aufgrund ihrer oben ausgeführten genormten Qualität halten Dachlatten diesen Anforderungen dauerhaft mühelos stand. Auch Decken- und Wandunterkonstruktionen können aus Dachlatten erstellt werden. Sie werden anschließend mit einer Holzverschalung oder Gipsplatten verkleidet, wodurch ein ebenso stabiles wie ästhetisches Endergebnis erzielt wird. Der kontrollierte Feuchtigkeitsgehalt sorgt dafür, dass größere Verwerfungen und Rissbildungen bei Dachlatten kaum zu erwarten sind, weshalb sie hervorragend dazu geeignet sind, auch hochwertigen Holzdecken als Trägermaterial zu dienen.

Dafür werden Dachlatten hauptsächlich eingesetzt:

  • Bedachung
  • Traglattung
  • Konterlattung
  • Carport etc.

Wie werden Dachlatten verarbeitet?

Die Verarbeitung von Dachlatten ist unkompliziert, da es sich um weiche Nadelhölzer handelt, die sich leicht mit der Stich- oder Kreissäge auf die gewünschte Länge zuschneiden lassen. Je nach Einsatzzweck können sie von Hand oder mit dem Druckluftnagler befestigt oder auch verschraubt werden. Aufgrund der ausgewählten Holzqualität hält sich das unbeabsichtigte Reißen oder Splittern der Dachlatten bei herkömmlicher Arbeitsweise in Grenzen.

Bei der Errichtung oder Renovierung von Dachstühlen empfehlen wir handwerklichen Laien dennoch dringend, bezüglich der Statik einen Profi zurate zu ziehen und diese Arbeit von qualifizierten Handwerkern durchführen zu lassen. Damit haben Sie Anspruch auf Gewährleistung, vermeiden unnötigen Ärger und sind auf der sicheren Seite. Gerne empfehlen wir Ihnen geeignete Handwerker und Statiker in Ihrer Nähe (Gebhardt Service Hotline: 09131 7545-0).

Wie schwer sind Dachlatten?

Dachlatten können auch von einer Einzelperson bequem verarbeitet werden, da ihr Gewicht sich in akzeptablen Grenzen hält. Im Falle von Fichtenholz, dessen spezifisches Gewicht bei etwa 0,45 g pro cm3 liegt, wiegt eine Dachlatte mit den Abmessungen 3 x 5 x 400 cm etwa 2,7 kg. Schwierigkeiten beim Hantieren mit Dachlatten ergeben sich manchmal im Innenbereich aufgrund der erheblichen Länge der Hölzer. Um Beschädigungen in Treppenhäusern oder Wohnräumen zu vermeiden, empfiehlt sich in diesem Fall, den Transport zu zweit zu bewerkstelligen oder die Latten alternativ schon vor der Haustür auf die benötigten Maße abzusägen.

Unser Tipp: Für die Arbeit mit Dachlatten empfiehlt es sich, Arbeitshandschuhe zu tragen, um kleine Verletzungen der Haut mit Holzspänen auszuschließen.

Wofür eignen sich Dachlatten sonst noch?

Aufgrund ihrer sägerauen Oberfläche sind rohe Dachlatten zwar nicht für den sichtbaren Einsatz im Wohnbereich geeignet, aber es lassen sich z.B. problemlos Regale für den Keller oder die Garage bauen. Wenn Sie über eine Hobelmaschine verfügen, können Sie die Struktur der Dachlatten außerdem noch eigenhändig veredeln.

Dachlatten kaufen im Gebhardt Bauzentrum – welche Maße gibt es?

Im Gebhardt Onlineshop bieten wir Ihnen kammergetrocknete Dachlatten mit einem

  • Querschnitt von 30 x 50 mm und einer Länge von 4 m 

an, die eine gleichbleibende Qualität aufweisen. Bei weiteren Maßen können Sie uns gern eine Anfrage schicken, da wir noch mehrere Maße vor Ort verfügbar haben. Wer zusätzlich größer dimensionierte Querschnitte für Balken, Sparren und Stützen benötigt, wird zudem in unserem Sortiment der sägerauen Kanthölzer und der technisch getrockneten Kanthölzer  fündig, die in verschiedenen Größen erhältlich sind. Für sichtbare oder teilweise sichtbare Holzkonstruktionen im Innen- und Außenbereich gibt es im Gebhardt Bauzentrum zudem gehobeltes und gefastes Konstruktionsvollholz mit einer Länge von 5 m in neun verschiedenen Querschnittmaßen. Wenn Sie die gewünschten Bauholzqualitäten ausgewählt und die benötigten Mengen ermittelt haben, dann nutzen Sie den Gebhardt Warenkorb, um Ihre Bestellung einfach und komfortabel abzuschließen oder senden Sie uns einfach eine Anfrage für individuelles Angebot. 

 

Ähnliche Artikel

 
Schalbrett roh

Inhalt: 0,7 m²

6,79 € * /

 
Profilbrett Fichte "V"

Inhalt: 0,745 m²

8,71 € * / Stück

 

Kunden haben sich ebenfalls angesehen:

 
 

Zuletzt angesehen