Ardex A 828 Wandfüller

zum Schließen von Fugen bei Gipskartonplatten und anderen Bauplatten

Inhalt : 5 kg

Artikel-Nr.: 1005130016

 

Lieferzeit: 2-4 Tage

Inhalt: 5 kg (2,50 € * / 1 kg)
12,50 € *

Voraussichtliche Versandkosten: 8,99 € (DHL)

 

Hier gehts zur Artikelbeschreibung

 
 
 

Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen (CLP-Verordnung); Anforderungen nach Art. 48 zur Nennung der Gefahreneigenschaften von Chemikalien und chemischen Produkten in Online-Angeboten:

Das Produkt ist nicht eingestuft.


Sicherheitshinweise
P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P501: Inhalt/Behälter gemäß lokalen, regionalen, nationalen, internationalen Vorschriften entsorgen.
 

Ardex A 828 Wandfüller

Ardex A 828: für alle gängigen Oberflächen geeignet

Was ist Ardex A 828?

Ardex A 828 ist eine hochwertige Wandspachtelmasse auf Gips-Kunststoff-Basis, die wie Schnellputz verwendet wird. Das nichtbrennbare, weiß abbindende Pulver entspricht den Anforderungen der Klasse A1 der DIN EN 13501 Teil 1 und des Typs 4B der DIN EN 13963. Ardex A 828 wird im Trockenbau zum Ausbessern und Glätten von Wänden und Decken genutzt. Schließt man damit Fugen zwischen Gipskartonplatten, benötigt man meist keine zusätzlichen Fugendeckstreifen mehr. Bei schwierigeren Oberflächen wie Kalksandstein und Porenbeton punktet der Baustoff mit gleichmäßigem Anziehen während des Auftragens und hinterlässt besonders glatte Oberflächen, die das anschließende Verputzen überflüssig machen

Der lösemittel- und weichmacherfreie Baustoff ist sehr emissionsarm und entspricht den Anforderungen an das nachhaltige Bauen. Außerdem enthält er keine die Atemwege schädigenden mineralischen Fasern. Positiver Nebeneffekt: Da die Spachtelmasse für Decken und Wände die Luftfeuchtigkeit in Altbauten und Häusern jüngeren Datums natürlich reguliert, verbessert sie zugleich das Raumklima.

Wo setzt man Ardex A 828 ein?

Ardex A 828 wird als Wandfüller und Wandglätter verwendet. Mit seiner Hilfe schließt man im Innenbereich des Hauses Fugen in Bauplatten wie beispielsweise Gipskartonplatten. Außerdem kann die Spachtelmasse bei sämtlichen Spachtel-Arbeiten auf Untergründen der Qualitätsstufen Q1 bis Q4 eingesetzt werden. Mit ihr lassen sich Unebenheiten auf rohem Mauerwerk und Oberflächen aus Gasbeton und Beton ausgleichen und Löcher in Wänden füllen. Außerdem dient die Spachtelmasse zum Verputzen von Dämmplatten, Isolier- und Leichtbauplatten. Anschließend führt man dann die geplanten Anstrich-Arbeiten durch oder bringt Tapeten an.

Das vielseitig nutzbare Baustoff-Gemisch eignet sich zum:

  • Glätten und Putzen von rohem Mauerwerk, Beton, Gasbeton, Leichtbau-, Dämm- und Isolierplatten vor Tapezier- und Anstricharbeiten
  • Ausfüllen großflächiger Vertiefungen an Wänden und Decken
  • Füllen von Rissen, Löchern, Schitzen sowie Fugen bei Gipskartonplatten und anderen Bauplatten
  • Spachteln von Wandflächen aus Kalksand-Plansteinen und -Planelementen
  • Schließen von Fugen in Betonfertigteildecken
  • Versetzen von Gipsdielen
  • Verdübeln und Einsetzen von Halterungen für Armaturen, Installationen uvm.

Welche Vorteile hat Ardex A 828?

  • zieht bei allen Schichtstärken gleichmäßig ein
  • schnell und einfach zu verarbeiten
  • hat eine große Füllkraft
  • wird nicht rissig
  • ist langlebig
  • ist sehr ergiebig
  • ist atmungsaktiv
  • bröckelt nicht ab
  • trocknet schnell
  • haftet auch auf größeren Flächen ausgezeichnet
  • nichtbrennbarer Baustoff (Klasse A1 nach EN 13501, Teil 1

Wie wird Ardex A 828 verwendet?

Die Verarbeitungszeit des Produkts beträgt bei einer Raumtemperatur von 20 Grad Celsius zirka eine halbe Stunde. Nachdem die Wandspachtelmasse bei dieser Temperatur nach zirka 45 Minuten getrocknet ist, können Sie sie überstreichen oder an der jeweiligen Stelle Kleber aufbringen. Um eine glatte Fläche zu erhalten, spachteln Sie den Mörtel notfalls nach dem Anziehen nach und ziehen Sie ihn eine Viertelstunde lang scharf mit der Kelle ab. Nach dem Trocknen können Sie ihn auch abschleifen. 

Was muss man bei Ardex A 828 beachten?

Verarbeiten Sie Ardex A 828 nur bei Temperaturen von mindestens 5 °C. Achten Sie bitte darauf, dass manche Anstrichfarben eine vorherige Grundierung erfordern. Der Baustoff sollte während seiner Verarbeitung keinen Kontakt mit Haut, Schleimhäuten und Augen haben. Tragen Sie daher bitte Schutzkleidung, Handschuhe und Schutzbrille und belüften Sie den jeweiligen Raum gut. Im Gebhardt Onlineshop erhalten Sie Ardex A 828 im praktischen 5 kg Sack

Weitere Informationen und technische Details können Sie dem Produktdatenblatt, dem technischen Datenblatt sowie der Sicherheitserklärung entnehmen.

Produktdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt 1

Sicherheitsdatenblatt 2

Leistungserklärung

Lizenzerteilung zur Führung des EMICODE

 

 

Ähnliche Artikel

 
Ansetzbinder

ab 7,60 € * / Sack

 
Uniflott imprägniert

Inhalt: 5 kg

12,30 € * / Sack

 
Knauf Uniflott

Inhalt: 5 kg

ab 8,75 € * / Sack

 

Kunden haben sich ebenfalls angesehen:

 
 

Zuletzt angesehen