Trennwandband / Trennfix / Fugenband

Artikel
  • 12
  • 24
  • 36
  • 48
  • 72
Sortierung
Erscheinungsdatum
  • Erscheinungsdatum
  • Beliebtheit
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Artikelbezeichnung
Ansicht:
Filter
 

Was ist ein Trennwandband?

Ein Trennwandband ist ein einseitig selbstklebender Dämmstreifen aus weichem Polyethylen-Schaum (PE-Schaum). Es kommt als Dichtungsband für Metallprofile im Innenausbau zum Einsatz. Sie verwenden es an den Flächen, an denen die Trockenbauwand an die gemauerte Wand, den Boden und die Decke angrenzt. Es verhindert, dass sich der Schall von einer auf die andere Wand überträgt. Auch die Kälte wird nicht mehr weitergeleitet. Außerdem gleichen Sie beim Einsatz eines Trennwandbands eventuelle Unebenheiten bzw. Spannungen zwischen der neuen und der bestehenden Wand aus. Die Handhabung des Trennwandbandes ist denkbar einfach: Sie kleben es auf die Außenkanten der UW-Profile beziehungsweise CW-Profile des Metallständerwerks, bevor Sie den Rahmen der Unterkonstruktion mit den angrenzenden Decken, Böden und Wänden verbinden.

Das Trennwandband aus Polyethylen sollte keineswegs mit dem Fugenband verwechselt werden. Das Fugenband, das aus Glasfaser besteht, kommt zur Stabilisierung der Fugen zwischen den Gipskartonplatten zum Einsatz.

Wo werden Trennwandbänder angewendet?

Denken Sie bei der Montage von Metallständer-Trennwänden unbedingt daran, die UW-Rahmenprofile fachgerecht mit den dämmenden  Trennwandbändern zu bekleben. Das Trennwandband ist ein wichtiges Zubehör im hochwertigen Trockenbau. Damit stellen Sie sicher, dass eine neu eingezogene Trennwand  in Ihren Wohnräumen keine Schallbrücken bildet oder Kältebrücken das Wohnklima negativ beeinflussen. Nur so erreichen Sie eine bautechnisch perfekte Verbindung zwischen Wänden, Decken und Böden – und ein nachhaltig angenehmes Wohngefühl.

Was ist der Nutzen eines Trennwandbandes?

  • Das Trennwandband verhindert Schwingungsübertragungen.
  • Es gleicht Unebenheiten zwischen Wänden, Decken und Böden aus.
  • Das Bauteil verhindert Kältebrücken.
  • Das Trennwandband ist robust und feuchtigkeitsbeständig.
  • Die Anwendung des Trennwandbands ist schnell und leicht.

Welche Farben von Trennwandbändern gibt es?

Trennwandbänder gibt es im Gebhardt-Onlineshop unter anderem in Anthrazit. Die Farbe ist jedoch nicht ausschlaggebend, denn das Dichtungsband wird bei Trennwänden von der Beplankung aus Gipskartonplatten überdeckt. Die Anschlussfugen zwischen den Wänden werden zudem mit Spachtelmasse verputzt.

Welche Größen gibt es bei Trennwandbändern?

Trennwandbänder erhalten Sie passend zu den unterschiedlichen Ständerprofilen in verschiedenen Breiten zwischen 30 bis 95 mm. Die von uns angebotenen Rollen haben eine Länge von 30 m. Bestellen Sie das Trennwandband sowie alle anderen benötigten Bauteile für Ihr Trockenbau-Vorhaben – UW-Profile, CW-Profile, Gipskartonplatten, Spachtelmasse, Trenn-Fix, Fugenband  und mehr – direkt hier im Gebhardt-Onlineshop.

 
 

Zuletzt angesehen